Entdecken Sie Zürichs Seen und Parkanlagen

Zürichs SehenswürdigkeitenZürich – Die größte Stadt der Schweiz. Erfahren Sie auf Walsertreffen.org alles Wissenwerte über die Stadt der Seen und Parkanlagen.

Zürich, eine Stadt in der Schweiz mit fast 400000 Einwohnern. Sie ist auch gleichzeitig die größte Stadt, die es in der Schweiz gibt. Zürich hat einiges zu bieten. Die Stadt ist nicht nur bekannt für die Modeszene, sondern man kann dort auch viele verschiedene Sehenswürdigkeiten bewundern. Die Stadt Zürich ist in 12 verschiedene Kreise eingegliedert. Besonders wenn man dort Urlaub machen möchte, kann man dort alle Sehenswürdigkeiten schnell erreichen und es befindet sich dort aber auch der Zürichsee, der den Touristen Entspannung und einen wunderbaren Blick beschert. Der Teil von Zürich, der die meisten Sehenswürdigkeiten bietet, ist die Altstadt.

Dort kann man ein leckeres Essen genießen oder bei einem Kaffee die Sehenswürdigkeiten bewundern, die in der Altstadt alle eng zusammen liegen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kann man nicht nur ausgiebig shoppen gehen und die Leckereien der Stadt genießen, sondern auch verschiedene Kirchen und andere Bauwerke bewundern. Inmitten der Altstadt fließt der Fluss Limmat hindurch. Links und rechts des Flusses Limmat befinden sich die Sehenswürdigkeiten. Zu diesen gehört unter Anderem das alte Rathaus. Hinzu kommt auch das Grossmünster, das im romanischen Stil gehalten wurde und auch sehr bekannt ist, da die doppelten Türme das eigentliche Wahrzeichen der Stadt sind. Zudem bietet Zürich den Touristen aber auch einige andere Möglichkeiten an, um die Seele baumeln zu lassen und etwas erleben zu können. Neben den vielen verschiedenen Kirchen, gibt es in der Stadt auch Museen und Theater, die immer wieder Veranstaltungen anbieten und wo verschiedene Stücke aufgeführt werden.

Die Parkanlagen laden zu entspannten Spaziergängen ein

Aber nicht nur die Altstadt ist sehenswert, sondern in Zürich und in der näheren Umgebung befinden sich auch mehrere Parks, die zur Erholung einladen oder man kann sich auch im Züricher Zoo mit der ganzen Familie erholen. Der Zoo bietet über 300 Tierarten und über 3000 verschiedene Tiere auf einer Fläche von ungefähr 28 Hektar. In diesem Zoo in Zürich befindet sich auch die Masoala-Halle. Dabei handelt es sich um eine Regenwaldhalle, in der sich sowohl Überreste von exotischen Tieren befinden, als auch lebende Tiere wie Echsen. Zudem befinden sich dort auch tropische Pflanzen. Ein weiteres Highlight im Bereich der Parks ist der Chinagarten. Er ist bebaut mit Häusern, die im chinesischen Stil errichtet wurden und in welchen verschiedene Möbelstücke aus China und Gemälde ausgestellt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Pfade, die sich in der Stadt oder außerhalb der Stadt befinden, zu erkunden und für einen ausgiebigen Spaziergang zu nutzen. Zu diesen Pfaden gehört unter Anderem der Denzlerweg, der sich in der Nähe des Uetlibergs befindet. Dieser Pfad führt nicht nur durch dichten Wald, sondern führt auch bis hin zur Trichtenhauser Mühle, die früher eine Wassermühle war und heutzutage befindet sich darin ein Restaurant.

Bildrechte: mirubi – Fotolia
Similar Posts:

Kommentare sind geschlossen.